Archiv fuer ‘Zertifikate’

Zertifikate

Bei Zertifikaten handelt es sich rechtlich um Schuldverschreibungen. Sie gehören zu den strukturierten Produkten. Für die emittierende Bank ist ein Zertifikat ein Mittel zur Refinanzierung. Im Gegensatz zu klassischen Schuldverschreibungen, die eine feste Verzinsung und die Rückzahlung des Kapitals bei Fälligkeit gewährleisten, gewähren Zertifikate keine

weiterlesen

Zertifikate

In den letzten Jahren wurde vielen Anlegern von Ihrer Bank der Erwerb von Zertifikaten empfohlen. Oftmals wurden sie als Alternative zu Festgeldanlagen angeboten. Den Kunden war dabei gar nicht bewusst, was ein Zertifikat ist und welche Risiken sie damit eingehen. Durch die Finanzkrise und die

weiterlesen

Lehman-Zertifikate: Frankfurter Sparkasse nimmt Revision zurück

Zwei Schadenersatzurteile des OLG Frankfurt sind rechtskräftig, die geschädigten Lehman-Anleger erhalten ihr Geld zurück. Die Frankfurter Sparkasse, die ihre Kunden falsch beraten hatte, hat kurz vor der Verhandlung des Bundesgerichtshofs die Revisionen zurückgenommen. Dadurch wurden die Urteile rechtskräftig. Unzureichende Risikoaufklärung Die Frankfurter Sparkasse hatte ihren

weiterlesen

Lehman Zertifikate und kein Ende

Rentnerin klagt gegen Commerzbank – riskante Papiere wider besseres Wissen verkauft? Noch 3 Monate vor der Pleite des US-Bankhauses Lehman Brothers im September 2008 verkaufte die Dresdner Bank AG Zertifikate der US-Bank. Eine weitere, von Nittel | Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht gegen die Rechtsnachfolgerin,

weiterlesen

Zertifikate nicht als Altersvorsorge geeignet

Bank muss 85-jähriger Rentnerin Schadenersatz zahlen Mit dem Slogan „Die Beraterbank“ warb seinerzeit die Dresdner Bank um das Vertrauen ihrer Kunden. Einer 85-jährige Rentnerin aus Neckargemünd kam das Vertrauen teuer zu stehen: Rund 15.000 € Verlust brachten ihr hochriskante Zertifikate ein, eine Empfehlung ihres Bankberaters.

weiterlesen

Ihre Anlegerkanzlei

Diese Seite bookmarken bei:

Google Yahoo Digg Folkd Reddit Webnews

Archiv