Archiv fuer ‘Schiffsfonds’

Nordcapital Hanse Twin Feeder in Schwierigkeiten: Fachanwälte setzen Schadenersatz für Anleger durch

Nordcapital Hanse Twin Feeder in Schwierigkeiten: Fachanwälte setzen Schadenersatz für Anleger durch

16. November 2012 – Der im Jahr 2008 platzierte Dachfonds Nordcapital Hanse Twin Feeder (Hanse Twin Feeder Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG) steckt in Schwierigkeiten. Der aus zwei Containerschiffen (MS „Hanse Confidence“ und MS „Hanse Courage“) bestehende Twinfonds erwartet für das Jahr 2012 ein deutlich

weiterlesen
Nordcapital Schiffsportfolio 4 in Schwierigkeiten: Kapitalverlust wahrscheinlich

Nordcapital Schiffsportfolio 4 in Schwierigkeiten: Kapitalverlust wahrscheinlich

29. November 2012 – Völlig unzureichende Aufklärung über Risiken Aus Gesprächen mit zahlreichen Anlegern wissen wir, dass diese über die Risiken, die sich in der gegenwärtigen Krise des Fonds verwirklicht haben, von ihren Beratern vor der Zeichnung des Fonds nicht informiert wurden. Geschlossene Fonds sind,

weiterlesen
Anleger des MPC Fonds CPO Nordamerikaschiffe 2 vor Landgericht Nürnberg-Fürth erfolgreich

Anleger des MPC Fonds CPO Nordamerikaschiffe 2 vor Landgericht Nürnberg-Fürth erfolgreich

15. September 2014 – Schadenersatz in Höhe von rund 55.000 € muss die UniCredit Bank AG einem von der Kanzlei Nittel | Fachanwälte vertretenen Anleger zahlen. Dies hat das Landgericht Nürnberg-Fürth mit Urteil vom 25. August 2014 entschieden (nicht rechtskräftig). Ein Kundenberater der ehemaligen HypoVereinsbank

weiterlesen
CFB Fonds 168 Twins 2: Nittel | Fachanwälte erstreiten Schadenersatz

CFB Fonds 168 Twins 2: Nittel | Fachanwälte erstreiten Schadenersatz

09. September 2014 – Das Landgericht Frankfurt am Main hat die Commerzbank AG mit Urteil vom 04. September 2014 (nicht rechtskräftig) zu Schadenersatz in Höhe von 21.531 € zuzüglich Verzugszinsen verurteilt und damit einem von Nittel | Fachanwälte vertretenen Anleger Recht gegeben. Ein Kundenberater der ehemaligen Dresdner

weiterlesen
Atlantic Schiffsfonds MS Benjamin Schulte (Hammonia Pescara) und MS Benedict Schulte

Atlantic Schiffsfonds MS Benjamin Schulte (Hammonia Pescara) und MS Benedict Schulte

Nach Auslaufen der 5-jährigen Festcharter auf dem Weg in die Insolvenz? 03.09.2014 – Die für fünf Jahre vereinbarte Festcharter hat dem vom Emissionshaus Atlantic im Jahr 2008 aufgelegten und bis in das Jahr 2010 hinein platzierten Schiffsfonds MS „Benjamin Schulte“ (jetzt MS „Hammonia Pescara“) und

weiterlesen

Orange Ocean: Totalverlust für Kunden von Volksbanken und Sparkassen

Kanzlei Nittel macht Schadenersatz für Anleger insolventer Orange Ocean Schiffsfonds geltend 27.08.2014 – Schlecht beraten wurden Kunden von Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken, die sich auf Empfehlung ihrer Kundenberater an den vom Emissionshaus Orange Ocean aufgelegten Schiffsfonds beteiligt haben. Die Anleger, die mehr als 70

weiterlesen

MPC-Fonds MS Santa P-Schiffe insolvent

Kanzlei Nittel setzt erfolgreich Schadenersatzansprüche für Anleger durch 27.08.2014 – Rund 86 Mio. € investierten Anleger in den Jahren 2003 – 2005 in den MPC Schiffsfonds MS „Santa-P Schiffe“ mbH & Co. KG. Die Fondsgesellschaft ist mittlerweile insolvent. Für die Anleger ist damit der Totalverlust

weiterlesen

CFB Fonds 168 Twins 2 ( MS Nedlloyd Marita und MS Maersk Nottingham)

26. August 2014 – Fast 59 Mio. € hat die Dresdner Bank AG im Jahr 2008 bei ihren Kunden für den CFB Schiffsfonds 168 Twins 2 eingeworben. Sie beteiligten sich damit an der MS „Nedlloyd Marita“ und der MS „Maersk Nottingham“, zwei 2.556 TEU Vollcontainerschiffen

weiterlesen

MPC Santa P Schiffe 2

Kanzlei Nittel macht Schadenersatz für Fondsanleger gegen Banken und Sparkassen geltend 26.08.2014 – Rund 87 Mio. € investierten Anleger in Jahr 2007 in den Schiffsfonds MPC Santa P Schiffe 2 und beteiligten sich so an den Panamax-Containerschiffen MS „Santa Pamina“, MS „Santa Placida“, MS „Santa

weiterlesen

CFB Fonds 168 Twins 2 – Wurden Anleger getäuscht?

Falschberatung durch Dresdner Bank und Prospektfehler Fast 59 Mio. € Eigenkapital haben Kunden der Dresdner Bank AG im Jahr 2008 in den CFB Fonds 168 Twins 2 investiert. Sie beteiligten sich damit an der MS „Nedlloyd Marita“ und der MS „Maersk Nottingham“, zwei 2.556 TEU Vollcontainerschiffen der Sub-Panamax-Klasse.

weiterlesen
Seite 2 von 3012345...102030...Letzte »

Ihre Anlegerkanzlei

Diese Seite bookmarken bei:

Google Yahoo Digg Folkd Reddit Webnews

Archiv